Metaways kommt mit neuen Tine 2.0 Hardware Bundles zur it-sa 2015

Die Tine 2.0 Hardware Bundles ermöglichen es Unternehmen, die Groupware schnell und bequem einzuführen, ohne sich Gedanken über Server oder Clouds zu machen. Alle für den Betrieb der Software erforderlichen Komponenten sind bereits vorinstalliert und direkt einsetzbar. Eine grafische Weboberfläche erlaubt die komfortable Einbindung in bestehende Netzwerkumgebungen.

Die Bundles sind eine gemeinsame Entwicklung von Metaways sowie dem Appliance- und Security-Spezialisten SECUDOS und kombinieren die Tine 2.0 Business Edition von Metaways mit den Technologien von SECUDOS. Dadurch lassen sich unter anderem Tine-2.0-Datensicherungen automatisch erstellen und bequem im Netzwerk archivieren, SSL-Zertifikate mühelos einspielen und verwalten und durch die SECUDOS-SDR-Technologie ein vollständiges Disaster Recovery in nur wenigen Minuten durchführen.

Auf der it-sa 2015 stellen Metaways und SECUDOS erstmals drei neue Modelle vor, die für Unternehmen mit bis zu 50, 75 und 100 Usern optimiert sind. Sie basieren jeweils auf einem 19-Zoll-kompatiblen 1-HE-Server und lassen sich dadurch bequem in einen Server- oder Netzwerkschrank einbauen. Die neuen Modelle ergänzen das Tine 2.0 Hardware Bundle für bis zu 25 User, das Metaways und SECUDOS im Juni 2015 vorgestellt hatten. Dieses Modell nutzt einen geräuschlosen Desktop-Server mit minimalistischen Geräteabmessungen. Damit stehen nun Tine 2.0 Hardware Bundles für unterschiedliche Unternehmensgrößen und Anforderungen zur Verfügung.

"Die Tine 2.0 Hardware Bundles bringen alles mit, was für den sofortigen Einsatz der Groupware nötig ist", erläutert Christian Baumann, Vertriebsleiter bei Metaways in Hamburg. "Anschließen, ins Netzwerk einbinden – und das war’s. Mehr Aufwand müssen Unternehmen nicht betreiben, um ihren Usern unsere leistungsfähige Groupware zur Verfügung zu stellen."

Preise und Verfügbarkeiten

Die neuen Tine 2.0 Hardware Bundles für bis zu 50, 75 und 100 User sind ab sofort verfügbar. Die Netto-Listenpreise liegen bei 3.500 Euro für das 50-User-Modell, 4.500 Euro beim 75-User-Modell und 5.500 Euro für das 100-User-Modell.

Metaways auf der it-sa 2015 vom 6. bis 8. Oktober in Nürnberg: Halle 12.0, Stand 552